MGC Bergisch Gladbach Gierath e.V.

Herzlich Willkommen

Der Minigolfclub Bergisch Gladbach Gierath wurde am 15.06.2011 von sieben Minigolf begeisterten Sportlern im Namen gebenden Ort im Bergischen Land gegründet.

 

Wurde anfangs noch auf der Minigolfanlage im Gierather Mühlenweg im Bergisch Gladbacher Ortsteil Gierath fleißig trainiert, erfolgte wegen Schließung der dortigen Sportanlage im März 2012 der Umzug zur Minigolfanlage beim ACR Sportcenter in Köln-Rath.

 

Inzwischen zählt der Verein 28, sowohl aktive als auch passive, Mitglieder.

 

Der MGC Bergisch Gladbach Gierath ist Mitglied im Nordrhein-Westfälischen Bahnengolfverband und nimmt mit seiner Vereinsmannschaft am Ligenspielbetrieb teil. Hinzu kommen die Teilnahme an und die Ausrichtung von Turnieren.

 

In der Zeit von April bis Oktober findet unser Training jeweils Mittwochsnachmittags auf der Sportanlage im Neubrücker Ring 48, 51109 Köln statt. In den Wintermonaten sind wir bei entsprechender Witterung zumeist an den Wochenenden auf der Minigolfanlage erreichbar.

 

Über Ihren Besuch würden wir uns sehr freuen.

 

Herbstturnier fällt aus

Unsere Anlage wird zur Zeit renoviert. Daher müssen wir leider unser für den 22.09.2019 geplantes Turnier absagen.

Schade!

System Beton: Alwine Inck wird Deutsche Vizemeisterin der Seniorinnen weiblich II

Die Deutschen Meisterschaften System Beton fanden in der Zeit vom 28.-31.08.2019 in Künzell statt. Dabei eroberte sich Alwine Inck in der Kategorie SwII einen hervorragenden zweiten Platz. Dazu kann man nur gratulieren.

Einen Bericht von Jürgen Reinshagen findet ihr unter Aktuelles.

Westdeutsche Seniorenmeisterschaften Minigolf in Uerdingen am 20.-21.07.2019

Tolle Ergebnisse für den MGC Bergisch Gladbach Gierath

Helmut Zender wurde in seiner Altersklasse westdeutscher Meister für das System Minigolf (Beton). Alwine Inck wurde Dritte in iher Klasse. und die Mannschaft konnte sich für die Deutsche Meisterschaft in Künzell qualifizieren . Mehr dazu erfahrt ihr unter Aktuelles

Clubmeisterschaften

 

Jeder Verein ermittelt seine Clubmeister, wir haben das am 10. August getan. Wie üblich haben wir zunächst ausgiebig gefrühstückt, so richtig lecker mit Kaffee, Tee, Brötchen, Wurst, Rührei und anderen Aufstrichen. Und mit viel Gequatsche und Gelächter, bevor wir dann mit dem Turnier begonnen haben. Nach vier Runden standen die Clubemeister dann fest: Claudia Horeis (130 Schläge) bei den Damen und Werner Piehl (127 Schläge) bei den Herren. Nach der Siegerehrung mit vom Präsidenten gestifteten Preisen ließen wir die Sieger noch mit einem Getränk hochleben. Weitere Fotos inclusive eines Fotos der Ergebnisliste findet ihr in der Bildergalerie.

 

Die Clubmeister 2019 mit ihren "Pokalen"

Turnier des MSC Herscheid

Auch dieses Jahr haben wir am 18. August wieder am Turnier des MSC Herscheid teilgenommen und waren mit 6 Teilnehmern auf der Sternengolfanlage in Attendorn vertreten. Friederike Gronski gelang dabei ein Sieg bei den Damen, Helmut Zender wurde Zweiter in der Klasse Sm II, Bernd Heyer Dritter bei den Sm I und auch die 1. Mannschaft wurde Dritter. Aber vor allem hatten wir Spaß. Einen Bericht unseres Präsidenten findet ihr hier

Friederike Gronski, die freudestrahlende Siegerin in der Damenkonkurrenz

8. Gierather Herbsturnier

Da haben wir ja mal wieder Glück gehabt!. Alle hatten gute Laune, das Wetter war einfach nur herrlich. Und auch die Ergebnisse konnten sich - zumindest bei den meisten - sehen lassen. Dazu war es nicht nur bis zur vierten und letzten Runde spannend, in so mancher Kategorie wurden die Sieger und Platzierten erst im Stechen ermittelt. Bei den Herren gewann Patrick Müller vom MSC Bad Godesberg mit 118 Schlägen vor Martin Lanfer (MGC Dormagen Brechten/ 121 Schläge) und Markus Vogt (BGC Paffendorf/ 134 Schläge). Das beste Tagesergebnis erreichte Armin Schäfer vom MSC Herscheid mit 115 Schlägen. Damit verdrängte er in der Kategorie Senioren männlich 1 Werner Piehl (MGC Bergisch Gladbach Gierath/ 116 Schläge) auf den 2. Platz. Dritter wurde Klaus Todtenhöfer (BGC Dormagen-Brechten/ 121 Schläge). In der Kategorie Senioren männlich 2 mussten der Sieger und auch der Dritte im Stechen ermittelt werden. Es gewann Herrbert Mazzoli (1. MGC Köln/ 123 Schläge) vor Josef Brodesser (Kölner MC/ 123 Schläge). Im Stechen um den dritten Platz setzte sich Jürgen Reinshagen (MGC BGG/ 125 Schläge) gegen Klaus Schumacher (Kölner MC/ 125 Schläge) durch. Bei den Seniorinnen weiblich 1 gewann Claudia Horeis MGC Bergisch Gladbach Gierath/ 120 Schläge) vor Nicole Blasek 1. MGC Köln/ 142 Schläge) und Tanja Schneider (Hobbyspielerin/ 150 Schläge). Sigrid Hesker (MGC Bergisch Gladbach Gierath/ 124 Schläge) setzte sich bei den Seniorinen weiblich 2 durch. Damit verwies sie Helga Müller (MGC Bergisch Gladbach Gierath/ 133 Schläge) und Claudia Axer (Kölner MC/ 142 Schläge) auf die Plätze.

Große Freude sah man vor allen in den Gesichtern unserer zweiten Mannschaft, aber nicht nur bei ihnen. Sie konnten alle andren Mannschften, und insbesondere auch unsere erste Mannschaft schlagen. Mit 364 Schlägen konnten sie die erste Mannschaft bezwingen, die 368 Schläge benötigte. Dritte wurde die Mannschaft des MSC Herscheid  mit 374 Schlägen. 

Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und Platzierten. Bilder von diesem schönen Tag haben wir auch eingestellt.

.

NBV Newsletter

Sowohl die aktuellen als auch die archivierten Newsletter des NBV erhaltet ihr unter folgendem Link

letztes Update
26.02.2019